Zug von Amsterdam nach Paris Nord

Während der internationale Zugverkehr von und nach den Niederlanden nach den Grenzsperren weitgehend wieder aufgenommen wurde. Das Bahnpersonal von Thalys und NS bittet Sie jedoch, Menschenansammlungen zu vermeiden und im Zug so viel Abstand wie möglich zu halten. Gesichtsmasken bleiben für alle Fahrgäste im Zug obligatorisch. Das Bahnhofspersonal bittet Sie außerdem ausdrücklich darum, vom Betreten des Bahnhofs an eine Gesichtsmaske zu tragen, auch während der Wartezeit auf den Bahnsteigen.

Wenn Sie keine Maske tragen, kann ein Bußgeld in Höhe von 95 € verhängt werden. Im Falle einer ärztlichen Anordnung, keine Maske zu tragen, müssen Sie diese Papiere dem Zugbegleiter vor dem Einsteigen in den Zug vorlegen.

Wenn Ihr Thalys-Zug zwischen dem 10-03-2021 und dem 31-12-2020 gestrichen wurde:
1) Sie können Ihre Reise – ohne zusätzliche Kosten – um ein Jahr ab dem ursprünglichen Abfahrtsdatum verschieben.
2) Dazu müssen Sie Ihre Originalfahrkarte aufbewahren und sich mit unserem Kontaktzentrum in Verbindung setzen, sobald der Verkauf für Ihre neuen Reisedaten geöffnet ist (etwa 4 Monate vor der Abfahrt). Diese Maßnahmen gelten für unser gesamtes Netz, für alle bereits getätigten Buchungen (der Umtausch gilt nur für das Datum und nicht für Ihre Reiseziele).

Der Thalys-Zug von Amsterdam Centraal nach Paris Nord ist wahrscheinlich eine der entspannendsten Möglichkeiten, um nach Paris zu reisen. Zwar ist das Fliegen etwas schneller als das Reisen mit dem Zug, doch ist die Bahnfahrt besser für die Umwelt, da sie rund 80% weniger Treibhausgasemissionen pro Passagier ausstößt. Die Reisezeit zwischen Amsterdam und Paris beträgt etwa 3,5 bis 4 Stunden, je nachdem, wie stark die Strecke mit anderen Zügen frequentiert ist.

Der Thalys bietet zwei Reiseklassen (2. und 1. Klasse), aber 3 Fahrkartentypen (Standard, Komfort und Premium). Der große Unterschied besteht darin, dass die Standardfahrkarte nicht flexibel ist und gegen eine Gebühr umgetauscht werden kann, die Komfortangebote gegen eine Gebühr umgetauscht werden können und die Premiumfahrkarte eine flexible Fahrkarte ist. Die Preise für ein One-Way-Ticket beginnen bei 55 € bis 135 €, was viel billiger ist als Autofahren oder Fliegen. Im Zug ist WiFi verfügbar, aber es ist nicht schnell genug für Videokonferenzen, und seien Sie sich bewusst, dass es einige Blockstellen in Tunneln gibt, an denen Sie während der Fahrt Schwierigkeiten haben könnten, ein Mobilfunksignal zu bekommen.

Wenn Sie jedoch mit dem Zug reisen, können Sie am Bahnhof Amsterdam ankommen und in 5-10 Minuten in Ihren Zug nach Paris einsteigen, was weniger Zeit in Anspruch nimmt als das Warten in den Sicherheitskontrollschlangen am Flughafen Schiphol. Sobald Sie in Paris angekommen sind, verlassen Sie den Zug und sind in weniger als 5 Minuten unterwegs, was schneller ist als das Aussteigen aus einem Flugzeug.

Seien Sie sich bewusst, dass heutzutage eine größere Anzahl von Zügen wegen des Coronavirus ausfällt, also seien Sie bitte flexibel mit den Reisezeiten, wenn Sie eine Fahrkarte buchen möchten.

Aber da ich diese Zugfahrt schon etwa ein Dutzend Mal gemacht habe, würde ich sie als eine großartige Möglichkeit, zwischen Amsterdam und Paris zu reisen, sehr empfehlen.

Post Tags:

David Iwanow

I have been travelling around the world since I was young and travel is in my blood. I've travelled to almost 40 countries around the world and can now be found based in Amsterdam, The Netherlands. I've visited over 6283 places with 12,449 checkins on Foursquare/Swarm and I'm a level 9 Google Local Guide with 497 reviews and having posted 9,133 photos which have been viewed 59 million times.

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

*
*