Keine internationalen Qantas-Flüge bis Juli 2021

QANTAS GROUP FY20 FINANCIAL RESULTS

Als Zeichen dafür, wie sehr das Coronavirus den internationalen Reiseverkehr beeinträchtigt hat, hat Qantas, die größte Fluggesellschaft Australiens, angekündigt, bis Juli 2021 keine internationalen Flüge mehr durchzuführen. Die Nachricht kam als Teil der FY2020-Ergebnisse der Qantas Group und hat eine kleine Schockwelle unter den australischen Expats in aller Welt ausgelöst.

Alan Joyce, CEO der Qantas Group, sagte in einer Erklärung, dass die zweite Hälfte des Geschäftsjahres 2020 die “härtesten Bedingungen für die nationale Fluggesellschaft in den 100 Jahren ihres Bestehens” gewesen sei, fügte aber hinzu, dass das Unternehmen “die nötige Widerstandskraft” habe, um damit umzugehen.

Es besteht die Möglichkeit, dass sie die Trans-Tasman-Flüge nach Neuseeland früher wieder öffnen, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass es internationale Flüge geben wird. Aber die Flüge in die USA werden wahrscheinlich bis Dezember 2021 ausgesetzt.

Auch die Marke Jetstar wird bereits im Juni 2020 einige Kürzungen hinnehmen müssen, da Qantas aus Jetstar Pacific in Vietnam aussteigt, wo sie einen Anteil von 30% hielt. Auch die Marke Jetstar wird bereits im Juni 2020 einige Kürzungen hinnehmen müssen, da Qantas aus Jetstar Pacific in Vietnam aussteigt, wo sie einen Anteil von 30% hielt.

Source: https://www.qantasnewsroom.com.au/media-releases/qantas-group-fy20-financial-results-navigating-exceptional-conditions/

Post Tags:

David Iwanow

I have been travelling around the world since I was young and travel is in my blood. I've travelled to almost 40 countries around the world and can now be found based in Amsterdam, The Netherlands. I've visited over 6283 places with 12,449 checkins on Foursquare/Swarm and I'm a level 9 Google Local Guide with 497 reviews and having posted 9,133 photos which have been viewed 59 million times.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*